Mahnverfahren und Vollstreckung

Mahnverfahren

MB-Antrag, VB-Antrag, Neuzustell., Streitantrag
Erlass, Zustellung, Widerspruch, Abgabe, Titel
Tracking, Verlauf, Verwaltung, Überwachung

Vollstreckung

Fertig ausgefüllte PDFs an den Gerichtsvollzieher

Services

Autosignatur statt aufwändigem Signieren
Anträge zum Mahngericht transferieren
Gerichtsnachrichten in Cloud transferieren
Mahnverlauf und Mahnstände updaten
EMA-Abfrage wenn unbekannt verzogen

Browser oder Windows

 

Browser
 
Windows

Webservice

XML

Mit der bidirektionalen XML-Schnittstelle können Sie Mahn-Profi mit Ihrer EDV koppeln und das gerichtliche Mahnverfahren und die Vollstreckung komplett über die XML-Funktionen abwickeln. Die Mahn-Profi Software muss dazu nicht aktiv sein. Sie übergeben die XML-Funktion in einem Inputfile an die Schnittstelle, und erhalten das Ergebnis im Outputfile zurück.

Sie können auch nur einzelne Funktionen der XML-Schnittstelle nutzen und den Rest über die Mahn-Profi Oberfläche erledigen. Oder Sie übergeben Ihre Mahnanträge im Batchbetrieb an Mahn-Profi. Oder Sie rufen die aktuellen Stände ab zum Synchronisieren Ihre IT. Oder Sie bauen sich per XML Ihre eigene Inkassosoftware. Oder Sie nutzen Mahn-Profi als Blackbox.
Handbuch     Schaubild

PHP

Nur zwei Funktionen genügen, um Mahn-Profi in Ihre Software einzubetten. Funktion (a) zur Neuanlage der Inkassosache, wobei die Browsermaske mit den Inkassodaten vorbesetzt wird. Funktion (b) zum Öffnen der angelegten Mahnsache. Beide Funktionen aktivieren Sie per Funktionstaste oder Hotkey. Oder Sie ergänzen Ihre Software um zwei Schaltflächen.

a. Neue Inkassosache: https://../resomahn_m.php?maske=MeineDaten. So öffnen Sie die mit MeineDaten vorbesetzte Browsermaske. Sie können die Daten prüfen, ergänzen und zuletzt speichern. Ihre Mahnsache ist damit angelegt und wird autosigniert an das Mahngericht übermittelt.

b. Inkassosache öffnen: https://../resomahn_z.php?zeichen=MeinZeichen. So wird der Fall mit Ihrem Zeichen geöffnet. Diesen können Sie komplett bearbeiten, den VB- oder Streitantrag stellen, den Mahnverlauf tracken oder nach Titulierung vollstrecken. Direkt in Ihrer Software.
Handbuch     Schaubild

Auf einen Blick


Drucken / Speichern

Monatsrechnung


Die Software selbst ist kostenlos, je Fall wird lediglich eine geringe Gebühr berechnet.
Einmalig für das komplette Mahnverfahren und unabhängig von der Forderungshöhe.
Die als Mahnauslagen deklarierte Gebühr wird bei Erfolg vom Schuldner zurückgezahlt.
Mit der Vollstreckung erhalten Sie ein Addon, das Ihnen kostenlos zur Verfügung steht.

Datenschutzerklärung

Inkassosoftware aus der Cloud

Für die Cloud

 
Unsere zweites Produkt in der Cloud » Kanzleisoftware für Rechtsanwälte
 

Kanzlei-Everywhere